Bilder verschiedener Maler des 16.- 20. Jahrhunderts

Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  Home

Durch klicken auf die kleinen Fotos erscheint eine größere Version in einem neuen Fenster.
Sollten Sie zu eines der Bilder Detailphotos wünschen, wäre das natürlich machbar! - Die teils höheren Versandkosten bei den Bildern bitte vorher erfragen!

         ERNECKE, Hermann; "Geschwisterpaar". Signiertes und datiertes Pastellportrait hinter Glas mit ovalem Stuckrahmen von 1834. Bildgröße ca 45x36 cm, mit Rahmen ca 65x56 cm. Das Bild ist also keine Miniatur (was der ovale Rahmen suggerieren möchte), sondern relativ groß. Der Rahmen mit leichten Spannungsrissen. - Ernecke (ca 1817 - 1894) war ein Berliner Genre- und Portraitmaler (portraitierte zahlreichen Persönlichkeiten, u.a. Kaiser Friedrich III.), dessen Gespür für Menschen bei diesem Bild besonders zu Tage tritt. Selten wurde die Unbeschwertheit von Kindern in einem Bildnis so treffend dargestellt! (Thieme/Becker 11, 4 und Wikipedia)    EUR  890,00

               (unbekannter Künstler); "Portrait der Maria Christina Aldrin, geb. Fier". Ölbild auf Leinwand um 1820 mit Rahmen. Sichtmaß ca 27x20 cm, mit Rahmen ca 52x45 cm. Das Bild liegt tief im Rahmenfalz und ist größer als der sichtbare Ausschnitt (wobei man sagen muß, dass außen herum nichts Bedeutendes mehr dargestellt wird). Links im Hintergrund neben der Kopfbedeckung eine kleine Fehlerstelle in der Malschicht, teils etwas Krakelee, sonst guter Zustand. Der Rahmen mit mehreren teils laienhaft restaurierten Stellen. Hervorragende Portrait-Malerei!    EUR  420,00

        NIESSEN, Wilhelm Josef (zugeschr.); "Isarwehr". Ölbild auf Leinwand um 1880 mit Rahmen. Bildgröße ca 55x55 cm, mit Rahmen ca 70x70 cm. Niessen (1827-1903) war hauptsächlich in München tätig, malte unter anderem lichtdurchflutete Landschaften in fast pointilistischen Stil (Thieme/Becker 25, 469).   EUR  580,00

        BODENMÜLLER, Friedrich (zugeschr.); "Portrait einer jungen Frau in historischer Tracht". Ölbild auf Holz von ca 1890 mit prachtvollem Rahmen. Bildgröße ca 45x33 cm, mit Rahmen ca 71x59 cm. Teils leichtes Krakelee in den Hautpartien. - Bodenmüller (1845-1913) war ein Münchner Maler, der mit der Darstellung historischer Schlachten große Erfolge feierte, aber auch in der Genre- und Historienmalerei zu gefallen wußte (Thieme/Becker 4, 168).    EUR  480,00

       (unbekannter Künstler); "Der Vorschlag". Unsigniertes Ölbild auf Leinwand (auf Holz aufgezogen). Um ca 1800. Dargestellt wird ein Interieur mit zwei sich unterhaltenden Personen (der Mann spricht wohl, die Frau schweig - oder besser gesagt: sie denkt nach). Bildgröße ca 39x51 cm, mit Rahmen ca 62x73 cm. Die Leinwand wurde auf Holz montiert und mit neuer Leinwand rückseitig beklebt. Zwei kleine Retuschen im Bild. In den dunklen Stellen -vor allem rechts oben - stärkeres Krakelee, dort die Bildfläche durch die Spannung leicht angehoben (sieht etwas aus wie ein zusammen gelegtes Puzzle - nunja, so ähnlich ...). Hervorragende, minutiöse Malerei von sicher keinem "unbekannten Künstler", - da es aber leider nicht signiert ist, muß man es wohl so nennen. Die Gegenstände in dem Raum werden detailverliebt und sehr gekonnt in Szene gesetzt, die beiden Personen sind ebenso genau gemalt. Insgesamt ein qualitativ hochwertiges Bild mit einem genauso prachtvollen alten Rahmen (dieser mit kleiner, eigentlich nicht sichtbarer Restaurierung rechts oben)!    EUR  880,00

         DE HAAN, W.; "Vorgartenidyll mit Katze". Signiertes Ölbild auf Sperrholz mit originalem Rahmen um 1920. Größe ca 27x37 cm, mit Rahmen ca 33x43 cm. - Gekonnte pastose Malerei im kräftigen impressionistischen Stil, wohl Holland (oder Belgien).   EUR  280,00

         MELLOR, J.; "Mädchen am Zaun". Signiertes und datiertes Ölbild auf Leinwand (doubliert) mit Rahmen von 1850. Größe ca 38x27 cm, mit Rahmen ca 53x43 cm. - Typische Biedermeier-Darstellung in teils lasierender Technik. - Der Rahmen mit Abplatzungen.    EUR  290,00

        FRIEDERSDORFF, Robert; Landschaft mit Kühen. Ölbild auf Leinwand. Um 1920; Größe ca 54x40 cm, mit Rahmen ca 74x60cm; Guter Zustand, Rahmen mit leichten Gebrauchsspuren (Anmerkung: Am Rahmen unten ist eine kleine Metallplakette angebracht mit Künstlernamen und falschem Geburtsjahr 1855 - sollte am besten entfernt werden). - Pastose, gekonnte Malerei von Robert Friedersdorff (1885-1970). Er studierte Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Willy Spatz und Claus Meyer, unternahm mehrere Studienreisen nach Italien, 1913 nach Florenz. Von 1920 bis 1928 war er Mitglied des Künstlervereins "Malkasten". Außerdem gehörte er dem "Verein der Düsseldorfer Künstler" und "Freien Vereinigen Düsseldorfer Künstler" an. Friedersdorff trat vor allem durch flächig angelegte Landschaftsgemälde in Erscheinung, die ein heller Kolorit sowie eine breite, pastose Malweise kennzeichnete. 1914 war er Teilnehmer der Großen Berliner Kunstausstellung, 1926 der Großen Kunstausstellung Düsseldorf (Thieme/Becker, 12; Vollmer 2, 161; und "Wikipedia").     EUR  900,00

          DUSSEK, Eduard Adrian; "Spiegelfrau". Signiertes Ölbild auf Leinwand mit Rahmen von ca 1910. Bildgröße ca 92x77 cm, mit Rahmen ca 103x89 cm.  - Dussek (1871-1930) wurde in Ungarn geboren, studierte in München und Wien, reiste auch nach Paris und Italien und lebte dann bis zu seinem Tode in Wien. Am Ersten Weltkrieg nahm er als Kriegmaler teil, bei angeschlagener Gesundheit durch eine Fliegerbombe (Gasvergiftung) und die anschließende Rezession entglitt ihm seine Schaffenskraft, sodass er schließlich 1930 in geistiger Umnachtung starb. Seine beste und produktivste Zeit war die bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs, wozu ohne Zweifel das Bild "Spiegelfrau" gehört. Eine gekonnte Mischung aus Wiener Jugendstil und französischem Impressionismus ließ ein zeitloses Bild der Erotik entstehen (Thieme/Becker 10, 230 und Internet. Dazu eine Anmerkung: Der Wikipedia-Beitrag scheint nur vom Wiener Heeresgeschichtlichen Museum geschrieben zu sein mit einer belanglosen Abbildung eines Geschützes. Dass der Maler ein hervorragendes Werk VOR dem Ersten Weltkrieg geschaffen hat, wird kaum erwähnt - im Gegensatz zum Thieme/Becker, bei dessen Band 10 [geschrieben VOR dem Ersten Weltkrieg!] dem Maler ein längerer Artikel mit allen Preisen [Preis der Stadt Wien, Krönungskünstlerpreis etc.] eingeräumt wurde).      EUR  4800,00

         DOLL, Anton; "Winterlandschaft". Signiertes Ölbild auf Leinwand. Um ca 1870. Bildmaße ca 67x61 cm, mit Rahmen ca 82x75 cm. -  Anton Doll (1826-1887) war vorwiegend Landschaftsmaler und ein Vertreter der "Münchner Schule". Zu seinen Werken zählen neben Stadtansichten die Darstellung des dörflichen Lebens und hier vor allem Wintermotive. Seine Bilder werden in der Neuen Pinakothek in München und in der Staatsgalerie Stuttgart ausgestellt.    EUR  2900,00

           (unbekannter Künstler); "Die Alte Liebe". Ölbild auf Leinwand mit Rahmen um 1800. Größe ca 69x52 cm, mit Rahmen ca 76x58 cm. Hübsches Genre-Bild, das die Annäherung eines älteren Paares zeigt, eine weitere Person, wahrscheinlich der Ehemann, hat sich gerade abgewendet. - Die Leinwand hat auf der Rückseite zwei alte Reparaturen (aufgeklebte Leinenfleckchen), die aber nur am äußeren Rand liegen und auf der Vorderseite eigentlich kaum sichtbar sind. Der alte Firnis (Schellack) wurde scheinbar nicht richtig vermalen oder aufgelöst, deshalb sieht man - wenn man nahe genug heran geht (vorletztes Foto) - braune Fleckchen von kleine Schellackklümpchen. Bei einer Reinigung würden diese verschwinden - oder man läßt sie einfach als Patina stehen. Der Kleinrahmen hat sich oben leicht durchgedrückt und das Bild hatte wohl auch einmal eine Querverstärkung, man sieht den Abdruck auf der Hinterseite der Leinwand im oberen Drittel. Der Rahmen mit kleinen Mängeln. Sonst dem Alter entsprechend guter Zustand.       EUR  280,00

         MEYER, R.; "Portrait eines vornehmen Herrn". Signiertes Ölbild auf Leinwand von 1859. Bildmaße ca 37x30 cm, mit Rahmen ca 46x38 cm. 3 kleine restaurierte Stellen, teils minimal fleckig, geringes Krakelee. Sehr feine, detailreiche Arbeit. Der Rahmen ist neueren Datums.  EUR 290,00

         (unbekannter Künstler); "Mutter mit Kind".  Ölbild im Oval auf Leinwand von ca 1830. Bildmaße ca 80x68 cm mit schmalem Rahmen. Teils etwas Krakelee und vereinzelt minimal fleckig.    EUR  780,00

         v. KADENBACH; "Blumenstillleben mit Vase". Signiertes Ölbild auf Leinwand von [19]77 ohne Rahmen. Größe ca 63x48 cm. Kleine Randabschabungen von den Falzen einer früheren Rahmung (würden bei einer Neurahmung wieder abgedeckt), sonst guter Zustand.   EUR  95,00

                                                                                                                                                                                                                         < zurück  nächste Seite