Bilder verschiedener Maler des 17.- 20. Jahrhunderts

Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  Home

Durch klicken auf die kleinen Fotos erscheint eine größere Version in einem neuen Fenster.
Sollten Sie zu eines der Bilder Detailphotos wünschen, wäre das natürlich machbar!

        (unbekannter Künstler); "Portrait der Clara Volckamer von Kirchensittenbach" (so auf der Rückseite der Leinwand handschriftlich bezeichnet). Ölbild von ca 1880 auf Leinwand mit Rahmen. Größe ca 63x47 cm, mit Rahmen ca 81x64 cm. Vereinzelt geringes Krakelee, sonst guter Zustand. Der Rahmen hat einige kleinere Abplatzungen und Reparaturstellen. - Clara von Volckamer gehörte einer alten Nürnberger Patrizierfamilie an und war die Schwester von Guido Friedrich Christoph Jobst Volckamer von Kirchensittenbach (Sammler und Photograph), der vor allem durch die Überlassung eines Großteils seiner Sammlung an das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg auf sich aufmerksam machte. - Sehr dekoratives Bild!    EUR  1200,00

        WESSELMANN, Tom; "Long Delayed Nude". Signed coloured Lithograph. Printed in New York, Real Art Prints 1975  - Very rare HC-print (for the artist). Size of the sheet: ca 38x57 cm, picture 31x46,5 cm; without a frame (printer stamp on the backside and small paper with the title; very good condition)  EUR  2500,00

          KLIMSCH, Paul; "Vornehme Gesellschaft". Signiertes und datiertes Aquarell/Gouache mit Weißhöhung von 1899 hinter Glas und mit Rahmen. Größe ca 21x17 cm, mit Rahmen ca 41x36. Das Bild ist kein Ausschnitt, sondern als rund gemalt und am oberen Rand an das Passepartout geklebt. - Paul Klimsch (1868-1917) studierte in Karlsruhe, zog dann 1902 nach München und lebte ab 1911 in Frankfurt. Häufige Aufenthalte in Berlin (bekannt mit Slevogt und Liebermann), stellte in der Berliner Secession und im Glaspalast München aus und nahem an zahlreichen weiteren Ausstellungen des Frankfurt-Cronberger-Künstler-Bundes teil. Er starb mit nur 49 Jahre in Frankfurt (teils aus Wikipedia).    EUR  380,00

        TIMMANN-DELFOW, C.; "Anita und Claus Beier". Signiertes Ölbild auf Leinwand mit Rahmen vom 1927. Größe ca 67x82 cm, mit Rahmen ca 77x92 cm. Rückseitig handschriftlich auf der Leinwand betitelt "Anita (3½ Jahre) und Claus (1¾ J.) Beier". Auf dem Keilrahmen handschriftliche Annotation in Blei "Timmann-Delfow Tischerstr. 1 II." (Dresden oder Plauen), Teils Craquelée, kleine Kratzer im linken unteren Bildeck, teils einige kleine Retuschen. Deutscher Maler und Kopist (erwähnt 1907 bis 1927), wohl tätig in Dresden und/oder Plauen.   EUR  680,00

         (unbekannter Künstler); "Bukolische Landschaft". Unsigniertes Ölbild auf Leinwand mit Rahmen um 1700. Größe ca 30x24 cm, mit Rahmen ca 41x36 cm. Teils mit Krakelee, leicht verschmutzt, sonst gut.   EUR  400,00

               SCHREYER, Wilhelm; "Dame mit Spiegel" und rückseitig: "Aktstudie". Signiertes Ölbild auf Leinwand (auf Karton aufgezogen) von ca 1910 mit Rahmen. Größe ca 35x50 cm, mit Rahmen 43x59 cm. Rückseite des Kartons mit Aktskizze (unsigniert) bemalt. - Wilhelm Schreyer (1890-1932), geboren in Plauen, lebte und arbeitete als Bildnis- und Landschaftsmaler sowie Modezeichner in München.    EUR  480,00

        (MOTZ-MUNKE, Rainer [Motz, genannt Munke]); "Grüne Maske". Unsigniertes Ölbild auf Hartfaserplatte von ca 1962. Bildgröße ca 48x47 cm, mit Rahmen ca 54x54 cm. Winziger Kratzer am rechten unteren Bildrand nahe der Rahmenleiste, sonst guter Zustand. Unsigniert, aber durch Expertise eindeutig als ein Werk von Motz-Munke (1934-1990) identifiziert (nicht bei Kotzur, "Heiter bis makaber. Die Bilderwelt des Heidelberger Malers Rainer Motz-Munke", allerdings ein ganz ähnliches Bild als Nr. 5). - Einfache Komposition, aber mit extrem starker Bildwirkung!   EUR  580,00

        MOTZ-MUNKE, Rainer [Motz, genannt Munke]; "Nonnen-Kind (vom Kloster Lobenfeld)". Signiertes Ölbild auf Hartfaserplatte von 1969. Bildgröße ca 66x52 cm, mit Rahmen ca 70x56 cm. Auf der Rückseite der Hartfaserplatte ein handschriftlicher Eigentumsvermerk des Vorbesitzers. -  Siehe Kotzur, "Heiter bis makaber. Die Bilderwelt des Heidelberger Malers Rainer Motz-Munke, Nr. 70 mit sw-Abbildung). - Ein Bild aus Motz-Munkes [1934-1990) "dunkler" Schaffenszeit - beklemmend und berührend zugleich!   EUR 680,00

         BLECHSCHMIDT, Günther; "Der junge Maler". Monogrammiertes Ölbild auf  Hartfaserplatte von ca 1940. Bildgröße ca 61x50 cm, mit Rahmen ca 72x61 cm. Blechschmidt (1891-1976) studierte an der Kunstakademie in Dresden und machte zahlreiche Studienreisen nach Italien, Südfrankreich und Spanien (Vollmer 1, 230)    EUR  380,00

         KUBEL, Otto; "Das Rothenburger Tor in Dinkelsbühl". Signiertes Ölbild auf Leinwand von ca 1920. Bildgröße ca 66x55 cm, mit Rahmen ca 77x66 cm. Kleine überklebte Stelle auf der rückseitigen Leinwand (eigentlich unnötig, aber wer sein Bild liebt, der klebt ...), dort ein kleiner Kratzer in der Malschicht. Otto Kubel (1868-1951), in Dresden geboren, studierte an der Dresdner Kunstgewerbeschule und an der Kunstakademie in München, war zuerst als Illustrator (zahlreichen Kinderbücher wurden von Ihm illustriert, deshalb auch die spielenden Kinder im vorliegenden Bild) tätig, dann zunehmend als Maler.   EUR  780,00

          SABRANSKY, M.; "Rosenstrauch". Großes Ölbild auf Leinwand mit Rahmen. Signiert und datiert "1882". Bildgröße ca 75x65 cm, mit Rahmen ca 89x79 cm. Teils etwas Krakelee, sonst gute Erhaltung. Fein ausgeführte Darstellung eines ganzen Rosenstrauches mit reichem Blattwerk - selten, da Rosen in der Malerei meist als Schnittblumen dargestellt werden.   EUR  680,00

          (unbekannter Künstler); "Portrait einer Tirolerin". Signiertes (Signatur links oben etwas schwer zu entziffern) Ölbild auf Holz mit Rahmen. Bildgröße ca 16x12 cm, mit Rahmen ca 26x22 cm. Hübsch gemaltes Frauenbildnis (auf der Rückseite mit "Weihnachten 1907" beschriftet) in Landestracht.    EUR  220,00

         BROUWER, Adriaen (Umkreis); "Heimkehr der Bettler". Unsigniertes Ölbild auf Leinwand von ca 1650. Bildgröße ca 23x26 cm, mit (neuerem) Rahmen ca 37x40 cm. Brouwer (1605-1638) war bekannt für seine Darstellungen der Menschen aus den unteren Schichten. Das Bild stellt einen Jungen dar, der eine blinde Frau, die sich an seinen Führungsstecken hält, nach Hause bringt. Aus der Türöffnung lugt ein Kopf als "Empfangskomitee" heraus. - Teils mit kleinen Abplatzungen der Malschicht, etwas fleckig und mit vereinzelten Retuschen.   EUR  580,00

         FRANKEN, Willy; "Hühnerhof". Signiertes Ölbild auf Leinwand mit Rahmen. Größe ca 24,5x30 cm, mit Rahmen ca 41x47,5 cm. Rückseitig auf dem Keilrahmen "1964" geschrieben. Frankens (1911-2001) Darstellungen aus Haus und Hof waren seine Spezialität.   EUR  450,00

                                                                                                                                                                                                                                         < zurück  nächste Seite >